Rock im Walzwerk – Benefiz für Alex 22.12.2017

Das Jahresabschlusskonzert der erfolgreichen Konzertreihe findet in diesem Jahr als Benefiz-Konzert statt: an diesem Abend gehen alle Einnahmen zugunsten des Projekts „Proberaum“, einem Beratungscafé für junge Leute mit psychischen Problemen.
Der Anlass ist leider ein trauriger: Im Mai 2017 verlor die Band „Speedjesus“ ihren Gitarristen Alex. Die schweren Depressionen, unter denen er litt, ließen ihm keinen anderen Ausweg, so dass er sich das Leben nahm.
Darum haben sich vier Bands zusammengetan, um an diesen Abend an Alex zu denken, aber auch, um das oben genannte Projekt zu unterstützen. Die Musiker möchten durch ihre Spende dazu beitragen, dass Menschen in solch ausweglos erscheinenden Lebenslagen geholfen werden kann.
Allen Gästen wird an diesem Abend ein sehr abwechslungsreiches Programm geboten:
• „Sirens For The Butcher“ spielt Post-Stoner-Doom-Punk-Rock
• „Speedjesus“ spielen Rock zwischen Alternative und Metal
• „Big K and The Solid Senders“ bieten Rhythm’n’Blues und Boogie Woogie mit witzigen Showelementen
• „Die Fidelen Senioren“ sind als Pulheimer Lokalmatadoren mit ihrem Fun-Punk längst über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.
• „Be Awesome Instead“ werden extra für diesen Abend noch einmal zusammenkommen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Michael Dierks, bekannt aus RTL als Marco Mommsen aus T.V.Kaiser und Mitbewohner im Sat.1 Hausmeister Krause Haus mit Highlights aus seinem Programm.


So ist für jeden Geschmack bestimmt etwas dabei. Alle Beteiligten würden sich freuen, wenn trotz der Ernsthaftigkeit auch gefeiert wird. Der Eintritt ist frei, aber um Spenden wird gebeten. Alle Bands verzichten auf ihre Gage und würden sich freuen, wenn ein ansehnlicher Betrag für das Projekt „Proberaum“ zusammenkäme.

Rock im Walzwerk – Eine Veranstaltung die von der Rockinitiative Pulheim eV., dem Theater im Walzwerk und der Pogo durchgeführt wird.